Fahnenmasten · Flaggenmasten · Lichtmasten · Transparentmasten · Groß- und Sondermasten

alfa® Fahnenhalterungen für Fassadenmontage

Schrägstangen bis 3 m • Schrägmasten bis 6 m • Horizontalausleger

Das Anbringen von Werbefahnen an Fassaden in Innenstadtlagen ist aus werblicher Sicht sinnvoll und in der Mehrzahl der Fälle alternativlos mangels Stellflächen und Genehmigungen für freistehende Masten. Unterschiedliche Einbaulagen und Voraussetzungen für die Montage der Fahnen verlangen häufig nach Sonderlösungen. alfa® bietet für diese Anwendung ein breites Programm an Halterungen, die zunächst als Standard-Ausführungen angeboten werden, in der Vielzahl der Fälle aber als Sonderkonstruktion zur Ausführung kommen.

alfa® Z75F/alfa® Zl75F

Schrägstangen der Z75-Serie sind hergestellt aus zylindrischem Rundrohr mit angeschweißtem Fußflansch und Zugstäben. Die Bedienung der Hissvorrichtung erfolgt stets am Fußflansch. Zwei unterschiedliche Hissvarianten sind lieferbar:
alfa® Z75F
Standard-Hissvorrichtung mit außenliegendem PES-Hissseil im Ø 5 mm mit Kauschenpressung, VA-Karabiner, Belegklampe.
alfa® Zl75F
Verdeckt laufende Hissvorrichtung in aufgesetzter C-Schiene zur Aufnahme von Hissseil und Fahnentuchhaltern (5 Stück). Das PES-Hissseil ist umlaufend eingebaut und wird auf der Schließklampe fixiert. Diese ist mit einem sperrbaren Deckel gesichert.
Technische Daten
• Rundrohr zyl., Ø 75 x 3 mm, silber eloxiert
• max. 3,00 m lang, Schrägstellung 45°
• Zugstäbe Ø 25 x 3 mm (2 Stück)
• Flanschplatte 200 x 150 x 10 mm
• max. Fahnengröße 1,50 x 4,00 m

Schrägmasten alfa® KI-F

Schrägmasten alfa® KI-F sind hergestellt aus konischen Aluminiumrohren mit angeschweißtem Fußflansch und geschraubten Zugstäben.
Die Hissvorrichtung ist ausgebildet als Innenseilführung und vom Boden aus bedienbar. Auf der Mastunterseite befinden sich drei Rollenblöcke über die das Hissseil in das Mastrohr eintritt, umgelenkt wird und wieder austritt. Das Hissseil wird ergänzt durch eine Hilfsleine, die sowohl zum Ausziehen des „leeren“ Hisseiles dient als auch als Sicherungsseil gegen Fahnenüberschlag.
Technische Daten
• Rundrohr konisch, silber eloxiert, Ø 114/76 x 2,5 mm, max. 6 m lang
• Zugstäbe Ø 25 x 3 mm (2 Stück)
• Schrägstellung 45°
• Flanschplatte 300 x 175 x 10 mm
• Max. Fahnengröße 1,50 x 4,00 m
• PES-Hisseil Ø 8 mm
• Belegklampe 250 mm hoch
• Max. Einbauhöhe 6,00 m über Bedienpunkt
Belegklampe 250 mm
Belegklampe 250 mm
Optional: Rohr-/Mastabschlüsse
Pilz Ø 120 mm
Pilz Ø 120 mm
Zwiebel Ø 120 mm
Zwiebel Ø 120 mm
Rixspitze, silber Ø 135 mm
Rixspitze, silber Ø 135 mm
Rixspitze, gold Ø 135 mm
Rixspitze, gold Ø 135 mm
Oberflächen
• Sonderexloxal
• Pulverbeschichtgung im RAL-oder DB-Ton

Pilz- und Zwiebelabschluß serienmäßig weiß, optional im RAL- oder DB-Ton der Rohre/Masten.
Belegklampe in Gehäuse, sperrbar
Belegklampe in Gehäuse, sperrbar

Fassadenaussleger alfa® ZI90W

Fassadenaussleger alfa® ZI90W eignen sich zum fassadennahen Aufziehen von „schlanken“ Hängefahnen. Sie bestehen aus einem zylindrischen Aluminiumrohr mit angeschweißter Dübelplatte. Die Bedienung der Hissvorrichtung erfolgt vom Boden aus. Das vor der Fassade auf- bzw. absteigende PES-Hissseil ist umlaufend mit Gegenzug eingebaut und wird über 4 Umlenkrollen in das Auslegerrohr ein- und ausgeführt und läuft an dessen Unterseite offen. Die Fahnen werden zweiseitig eingehakt und zwar an ihrem oberen Rand in den horizontalen Seilverlauf und auf der Fassadenseite um den auf- bzw- absteigenden Seilverlauf. Die Seilfixierung erfolgt mit Vorspannung auf der Belegklampe. Ergänzend zum Hissseil wird eine dünne Hilfsleine geliefert die sowohl zum Ausziehen des „leeren“ Hissseiles dient als auch als Sicherungsleine gegen Fahnenüberschlag.
Technische Daten
• Rundrohr zylindrisch, Ø 90 x 3 mm, silber eloxiert
• Dübelplatte 300 x 300 x 12 mm
• Längen 105 cm 125 cm 145 cm
• Fahnenbreiten 80 cm 100 cm 120 cm 6,00 m
• Max. Fahnenhöhe 6,00 m
• Max. Einbauhöhe 6,00 m über Belegklampe
• PES-HissseilØ 8 mm
• Belegklampe 250 mm hoch
Optionial lieferbar
• Belegklampe in sperrbarem Gehäuse
• Pulverbeschichtung im RAL- oder DB-Ton
links: Belegklampe,<br/> rechts: Belegklampe in sperrbarem Gehäuse
links: Belegklampe,
rechts: Belegklampe in sperrbarem Gehäuse
Karabiner 2-seitig
Karabiner 2-seitig

Fassadenausleger alfa® Z75W-Edelstahl

Fassadenausleger alfa® Z75W-Edelstahl sind hergestellt aus zylindrischem Edelstahlrohr mit angeschweißter Dübelplatte und besitzen keine Hissvorrichtung. Auf der Rohrunterseite sind Ösenschrauben angebracht zum Einhaken der Fahnenkarabiner. Da die Einspannung der Fahnen nur einseitig am oberen Rand erfolgt ist das Anbringen einer Sicherungsleine zur Vermeidung von Fahnenüberschlag zwingend erforderlich. Bei paarweiser spiegelseitiger Montage untereinander eignen sich die Ausleger zur Montage von Spannfahnen (zweiseitige Einspannung) aus perforierten Geweben. Die Befestigung in den Ösenschrauben erfolgt mittels Spannhaken. Hierfür sind die Fahnen mit Stanzösen auszurüsten.
Technische Daten
• Rundrohr zylindrisch, Ø 76 x 3 mm, geschliffen
• Dübelplatte 300 x 300 x 8 mm
• Rohrlängen 95 cm 115 cm
• Fahnenbreiten 80 cm 100 cm
• Max. Fahnenhöhe 6,00 m als Hängefahne
4,00 m bei einer Breite von max. 80 cm als textil Spannfahne
Optionial lieferbar
• LED-Strahler
links: Hängefahne, rechts: Spannfahne
links: Hängefahne, rechts: Spannfahne
Hirmer, München
Hirmer, München
Forum Allgäu, Kempten
Forum Allgäu, Kempten
Büro des Wehrbeauftragten, Berlin
Büro des Wehrbeauftragten, Berlin

  Produkt-PDF